Aus den Kleingartenanlagen

Auf dieser Seite geben wir den Gartenfreunden in unserem Verband die Möglichkeit ihre Projekte und Ideen sowie die Anerkennungen für ihr Wirken rund um den Kleingarten zu veröffentlichen.

Wir gratulieren herzlichst zu den Ehrungen, Projekten, Ideen und Veranstaltungen und wünschen uns, dass sie als Beispiel für alle dienen und Gartenfreunde in ganz Berlin und über die Grenzen Berlins hinaus zur Nachahmung anregen.

Sofern es in unseren Möglichkeiten liegt, ist der Bezirksverband Berlin-Süden jeder Zeit bereit mit Rat und Tat zu helfen.


2. Adventsmarkt der Berliner Laubenpieper

12/2016
Zum 2. Mal fand auf dem Gelände der Waldgaststätte Hanff's Ruh der, von den Neuköllner Schnippel-Girls ins Leben gerufene Adventsmart statt.

Mehr…

Aufgrund des guten Erfolges steht schon jetzt fest:

Am 1. Adventswochenende 2017 heißt es wieder "Oh, du fröhliche in Hanff's Ruh"

Impressionen vom Adventsmarkt

 

Weniger…

Von langen Schatten 1945 zu langem Sonnenschein

10/2016
Daten, Fakten und ganz persönliche Gedanken über und zu "Ihrer" Kolonie "NCR" - 
aufgeschrieben von der langjährigen 1. Vorsitzenden Sabine Karau.

Mehr…

>> Als ich 2003 mit meinem Ehemann einen Garten in der Kolonie NCR gepachtet habe, hätte ich nie gedacht, was daraus entstehen wird: eigentlich wollten wir nur ein Stück Land, auf dem wir Gemüse und Obst anbauen und die Natur genießen können.<<

>> Auf dem Gelände der Sonnenallee 187 standen zwischen 1942 und 1945 die Häftlingsbaracken. Seit 1947 besteht unsere Kolonie, auf einem ehemaligen Gelände der Firma National Krupp Registrierkassen GmbH.<<

>> Es macht Spaß, sich für etwas Sinnvolles zu engagieren. Die Erfahrungen und die Menschen, denen man dadurch begegnet, zeigen einem, dass es eine wichtige und schöne Aufgabe ist. <<

>> Mit dem auf der Mitgliederversammlung am 10.06.2012 gefassten Beschluss, wird der bisher nicht genutzte Gemeinschaftsgarten von 478 qm zum Projektgarten - unter dem Motto „naturgemäßes generationsübergreifendes Gärtnern“ für Anwohner des Kiezes von Kindern bis zum Senioren<<

>> Ach, natürlich ist in unserem Gemeinschaftsgarten auch ein Plätzchen für Bienen reserviert, da wir unsere fleißigen Helferlein zu schätzen wissen. 2013 sind die Bienenvölker mit Imker und Imkerin eingezogen und es wurde bereits Honig geerntet. <<

>> Unsere Kolonie NCR e.V. II --- Ach es gibt noch so viel Interessantes!!! << 

Lesen Sie hier den ganzen Aufsatz

Weniger…

Premiere im Wald

12/2015
Die Schnippel-Girls veranstalten Berlins ersten Kleingärtner-Weihnachtsmarkt

Mehr… Weniger…

Ein Garten der Vielfalt

01/2014
In der Kleingartenanlage NCR entsteht ein Mehrgenerationengarten

Mehr… Weniger…

Kiezgarten an der Sonnenallee

11/2014
Einweihung des Mehrgenerationsgartens in der Kleingartenanlage NCR im September 2014

Mehr… Weniger…


Wir sind Neukölln

02/2013
Kleingärtner der Kolonie NCR stellen ihr Projekt "Naturnaher Mehrgenerationsgarten" vor.

Mehr… Weniger…

Präsent sein - Flagge zeigen

09/2012
Die deutschen Kleingärtner beim Tag der offenen Tür im Verkehrsministerium am 4. September 2012

Mehr…

In diesem Jahr wurde erstmals ein Projekt der Kleingärtner am Tag der offenen Tür der Bundesregierung präsentiert. Die Schnippel-Girls – vertreten durch die Kleingärtnerfamilie Jubelt aus Berlin-Neukölln – stellten ihr Projekt „Natur erleben mit allen Sinnen – ein Naturlehrpfad mitten in Berlin“ im Bundesministerium für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung (BMVBS) vor.


Im Erich-Klausner-Saal des Ministeriums waren die Kleingärtner eher die Exoten unter den vielen Ausstellern, stellte die Chefin der Schnippel-Girls, Marina Jubelt, fest. Zwischen dem Deutschen Wetterdienst und der Abteilung Raumordnung und Stadtentwicklung wirkte der Info-Stand der Kleingärtner wie ein großer bunter Farbtupfer.


Mit Unterstützung des Bezirksverbandes Berlin-Süden der Kleingärtner, des Landesverbandes Berlin der Gartenfreunde und des Bundesverbandes Deutscher Gartenfreunde konnten die Schnippel-Girls den Besuchern etwas „Berliner Laubenpieperatmosphäre“ vermitteln.


Neben dem Infostand, einem begehbaren Barfuß-Pfad und Nachbauten von Stationen des Naturlehrpfades war auch ein großes Modell eines Kleingartens Anziehungspunkt für das Publikum. Tolle Preise gab es beim „Baum-Schlau-Quiz“ zu gewinnen.


Betreut und initiiert wurde der Infostand vom Referat SW 11 im BMVBS. Das Projekt stieß bei Jung und Alt auf großes Interesse: mehr als 1.600 Berliner Bürger besuchten an beiden Tagen den Stand. Der parlamentarische Staatssekretär Dr. Andreas Scheuer fand bei seinem Rundgang anerkennende Worte für das Engagement der Kleingärtner.
Quelle: www.jardins-familiaux.org

 

Bericht im Gartenfreund Ausgabe Oktober 2012

Weniger…

Ehrung durch das Office International an die KGA Freiheit

08/2011
Im Rahmen des XXXVI. Kongress des Office International du Coin de Terre et des Jardins Familiaux vom 18. – 21. August 2011 in Kopenhagen wurde der Kolonie Freiheit die folgende Ehrenurkunde als Anerkennung für naturgerechtes Gärtnern verliehen:

Mehr…


Mehr über die Kolonie Freiheit erfahren sie hier   

Wer oder was ist das
Office International du Coin de Terre et des Jardins Familiaux?

Das Office International ist der größte europäische, nicht gewerbsmäßige Zusammenschluss von nationalen Kleingärtnerverbänden mit über 3.000.000 angeschlossenen Kleingärtnerfamilien und Kleingärtnern. Es wurde am 3. Oktober 1926 in Luxemburg gegründet und vereint die nationalen Verbände aus
Belgien, Dänemark, Deutschland, Finnland, Frankreich, Großbritannien, Luxemburg, den Niederlanden, Norwegen , Österreich , Polen, Schweden, der Schweiz und der Slowakei.

Der japanische Kleingärtnerverband (Association for Japan Allotment Garden) ist seit 2006 mit dem Office International mit einem Assoziierten Vertrag verbunden.

Das Office International hat den partizipativen Status beim Europarat.   

Weniger…

Berliner Umweltpreis für die Schnippel-Girls der KGA Freiheit

10/2010
Im Rahmen eines Festaktes am 23. November 2010 im Roten Rathaus wurde der Bastelgruppe Schnippel-Girls der Dauerkleingartenanlage Freiheit vom BUND der Berliner Umweltpreis in der Kategorie "Umweltengagement" verliehen.

Mehr…

Die "Schnippel-Girls" sind eine 11 Damen umfassende Bastelgruppe der

Dauerkleingartenanlage Freiheit in Berlin Neukölln. Seit 1999 verkaufen sie Selbstgebasteltes und haben mit den Erlösen einen Kinderspielplatz mit DIN-gerechten Spielgeräten auf der Kolonie aufgebaut. Nachdem dieses Projekt 2008 weitgehend abgeschlossen war, überlegten die Schnippel-Girls, wie man die Kolonie noch attraktiver für kleine und große Besucher gestalten, und gleichzeitig als "Laubenpieper" auch einen Beitrag für Umweltbildung und Natur leisten könnte. Und so entstand unter dem Motto

"Natur erleben und begreifen mit allen Sinnen"   



ein Naturlehrpfad auf der Dauerkleingartenanlage Freiheit, der sich vornehmlich an Kinder und Jugendliche, aber auch an ältere Besucher und die Gartenfreunde der eigenen und der benachbarten Kleingartenanlagen richtet

Weniger…