Herzlich Willkommen!

bei einem der größten Bezirksverbände Berlins. Wir vertreten seit über 100 Jahren die Interessen der rund 9200 Neuköllner Kleingärtner.

Auf den folgenden Seiten finden sie Wissenswertes über den Bezirksverband sowie Informationen über und für seine Mitglieder.


Der Vorstand des BV-Süden wünscht allen Gartenfreunden eine geruhsame Adventszeit,
ein friedliches Weihnachtsfest
und einen guten Rutsch ins neue
Jahr 2020.

Die Geschäftsstelle des
Bezirksverbandes Berlin-Süden bleibt

vom 23.12.2019 bis 16.01.2020 geschlossen.

Ab dem 20. Januar 2020 sind wir zu den gewohnten Zeiten wieder für Sie erreichbar.


Der Bezirksgartenfachberater lädt zum letzten Gartenseminar in diesem Jahr ein

Alle neuen Gartenfreunde und auch alle anderen Kleingärtner, die ihr Wissen auffrischen oder erweitern wollen, sind herzlich eingeladen an einem informativen Vortrag zum Thema

"Grundlagenwissen für neue Gartenfreunde"

Der Vortragende ist Bezirksgartenfachberater Dr. Erich Hetz aus dem Bezirk Steglitz.

Die Veranstaltung findet statt am Donnerstag, den 05.12.2019 um 19.00 Uhr, Veranstaltungsort ist das Vereinsheim der Kolonie Am Buschkrug in der Buschkrugallee 175 in 12359 Berlin.

Waldgärten als neue multifunktionale Form des Urbanen Gärtnerns

Derzeit wird von der Universität Potsdam ein Modellvorhaben zur Entwicklung einer Kleingartenanlage mit urbanem Waldgarten in Neukölln durchgeführt. Das Beteiligungsverfahren startet im Mai 2019. Sie haben Interesse daran mitzuwirken? Dann senden Sie eine E-Mail mit Betreff "Urbane Waldgärten" an gedon@uni-potsdam.de oder tragen Sie sich in den Newsletter unter http://urbane-waldgaerten.de/ ein. Dort erhalten Sie alle weiteren Informationen zum Verfahren.

Umfrage

Gärtnern in der Stadt hat heute viele Gesichter: Tulpen stehen in Baumscheiben an der Straße, Gurken wachsen in Hochbeeten und auch das Kleingartenwesen befindet sich im Wandel. Insbesondere die vielfältigen Angebote und Formen des gemeinschaftlichen Gärtnerns in Mieter*innengärten auf Stadtbrachen oder sonstigen verfügbaren Grünflächen erfreuen sich großer Beliebtheit.

Ist es für Bewerber*innen auf eine Kleingartenparzelle wünschenswert, sich in einer gemeinschaftlichen Form des Gärtnerns innerhalb einer Kleingartenanlage zu verwirklichen? Welche Wünsche haben Sie an das gemeinschaftliche Gärtnern? Was sollte in einer neu zu entwickelnden Kleingartenanlage berücksichtigt werden, in der gemeinschaftliches Gärtnern stattfindet?

Dies will die Universität Potsdam, mit Ihrer Hilfe untersuchen. Die Umfrage sollte nur etwa fünf Minuten in Anspruch nehmen und Ihre Antworten sind gänzlich anonym. Bitte unterstützen Sie die Wissenschaftler, in dem Sie den Fragebogen möglichst vollständig beantworten. Vielen Dank!

Hier geht´s zur Umfrage

 

Bewerbungsunterlagen für den gemeinschaftlichen Waldgarten

Der Bewerbungsbogen kann persönlich beim Bezirksverband Berlin-Süden abgegeben oder auch per Post oder E-Mail eingesandt werden.


Informationen

Viele Informationen und weiterführende Links - z.B. über den Entstehungsprozess der Charta - finden Sie hier.

2. Onlinebefragung beendet

Die Ergebnisse zur 2. Umfrage zu Themen der Charta für das Berliner Stadtgrün und weitere Informationen finden Sie hier.




(c) S. Hofschlaeger / pixelio.de

Wichtige Info für alle Kolonievorstände!!!


Nächste Veranstaltungen einer Kleingartenanlage

Ein Klick auf den Termin zeigt euch Details zur Veranstaltung:


Ort:
Art:

✕ Schließen

Besucherzaehler

letzte Aktualisierungen auf der Homepage
am 03.10.2019 - Termin Erweiterte Vorstandssitzung
am 13.10.2019 - Berliner Gartenbrief Nr.16-2019
am 24.10.2019 - Bewerbungsunterlagen Waldgarten
am 17.11.2019 - neue Veranstaltung
am 28.11.2019 - Protokoll der erweiterten Vorstandssitzung vom 23. 05.2019